top of page

Auf in die deutsche Hauptstadt!

In der ersten Juliwoche war die 11. Jahrgangsstufe in Berlin. Auf dem Weg dahin besichtigten wir Mödlareuth, ein Dorf, dessen eine Hälfte zu Bayern und die andere zu Thüringen gehört und bis 1989 durch eine Mauer geteilt war.

Obwohl das Wetter schlecht war und es oft regnete, machten alle das Beste daraus und erkundeten zum Beispiel die Großstadt bei einer geführten Radtour, im Hop On-Hop Off-Bus oder auf dem Schiff. Das Neue Museum, das Deutschlandmuseum und das Humboldtforum waren weitere Stationen.









 Am Donnerstag wurde der Bundestag mit einer Plenarsitzung besucht, auf der zum Thema „Gewalt gegen Frauen“ diskutiert wurde. Im Anschluss nahm sich MdB Nils Gründer eine Stunde Zeit für uns. Abends ging es je nach Vorliebe in das Musical „Kudamm ´59“ bzw. in die Blue Man Group. Auch die Clubkultur Berlins durfte mit einem Besuch im „Matrix“ am Warschauer Platz nicht fehlen.

145 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Chill mal…

Comments


bottom of page