top of page

Besuch im Neumarkter Stadtmuseum

Es war ein Ausflug in die Geschichte unserer Heimatstadt, den die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7gm2 unternahmen. Im Neumarkter Stadtmuseum entdeckten wir, wie das Leben im Mittelalter und der Frühen Neuzeit gewesen sein muss.



So erfuhren wir interessante Details über die Gründung der Stadt Neumarkt, die Rechte und Pflichten der Bürger und welche Berufe es damals gab. Faszinierend war auch die Erkenntnis, dass die Stadt damals bereits über eine ausgeklügelte Wasserversorgung verfügte, die auch während Feindesbelagerungen aufrechterhalten werden musste. Abschließend machten wir noch einen Ausflug zu den Pfalzgrafen, die in der Geschichte Neumarkts eine wichtige Rolle spielten.


Ein besonderes Highlight des Besuchs war die Möglichkeit für unsere Schülerinnen und Schüler, in Kleidungsstücke aus vergangenen Zeiten zu schlüpfen. Die typische kapuzenartige Kopfbedeckung im Mittelalter, die Gugel, empfanden wir als etwas gewöhnungsbedürftig, aber praktisch. Einige durften sogar die edlen Gewänder des Pfalzgrafenpaares anprobieren. Deren wertvolle Stoffe und die aufwändige Schnitte verdeutlichen anschaulich die Standesunterschiede in jener Epoche. Die Exkursion war eine spannende Abwechslung zum Unterrichtsalltag und wird den Schülerinnen und Schülern sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Wir danken der Leiterin des Stadtmuseums, Frau Petra Henseler, für diese wunderbare Möglichkeit die Geschichte unserer Heimatstadt so hautnah erleben zu dürfen.

Wir probieren die Gugeln an.

78 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page